Chat with us, powered by LiveChat Sicher zu reisen - Conscious Hotels

Ist es sicher in die Niederlande zu reisen?

Haben Sie Angst, in die Niederlande zu reisen? Das ist verständlich – es waren sicher verrückte Zeiten. In den meisten Fällen ist es sicher, nach Amsterdam zu reisen, wenn Sie von Europa aus reisen. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir die neuesten und relevantesten Informationen zu Reisen nach Amsterdam zusammengestellt, einschließlich der Verbreitung von COVID-19 in den Niederlanden.

Die niederländische Regierung hat die Empfehlung der Europäischen Union angenommen, das Reiseverbot für Einwohner einer Reihe von Drittländern ab dem 1. Juli aufzuheben. Die vollständige Liste dieser Länder finden Sie auf der Website der Europäischen Union. Ein Einreiseverbot für nicht wesentliche Reisen von Nicht-EU-Bürgern aus nicht aufgeführten Ländern bleibt bestehen. Dieses Verbot gilt nicht für Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs und der EU.

Gibt es Regeln, die ich während meines Urlaubs in den Niederlanden befolgen muss?
Während Ihres Aufenthalts in den Niederlanden müssen Sie die Maßnahmen befolgen, die zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 verhängt wurden. Diese Regeln gelten für alle in den Niederlanden, einschließlich Touristen:
1. Halten Sie stets einen Abstand von 1,5 Metern (ca. 2 Armlängen) zu anderen Personen ein.
2. Waschen Sie Ihre Hände gründlich und häufig.
3. Geben Sie anderen nicht die Hand.
4. Husten und Niesen in den Ellbogen.
5. Vermeiden Sie belebte Orte – gehen Sie, wenn Sie bemerken, dass es schwierig wird, einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Wenn Sie mehr über diese Grundregeln für alle in den Niederlanden erfahren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

Darf ich innerhalb der Niederlande überall hin reisen, wo ich möchte?
Es gibt keine Reisebeschränkungen innerhalb der Niederlande. Es ist jedoch wichtig, belebte Orte zu vermeiden. Bitte beachten Sie dies bei der Auswahl Ihres Ziels. Ziehen Sie in Betracht, in eine andere Region oder Stadt zu gehen, anstatt in touristische Hotspots.

Sind Restaurants und Cafés geöffnet?
Ja, Restaurants, Cafés und Sitzbereiche im Freien sind in den Niederlanden geöffnet, es gelten jedoch besondere Einschränkungen. Für Restaurants, Cafés und Bars sind häufig Reservierungen erforderlich (da die Anzahl der zugelassenen Kunden begrenzt sein kann), und Sie könnten gefragt werden, ob Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben. Sie müssen jederzeit einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten, die nicht zu Ihrem eigenen Haushalt gehören. Alle Gäste sitzen an einem Tisch oder an der Bar.

Sind Museen und andere Sehenswürdigkeiten geöffnet?
Museen und Denkmäler sind geöffnet. Die maximale Besucherzahl hängt von der Größe des Gebäudes ab. Besucher könnten gefragt werden, ob sie Erkältungssymptome oder Fieber haben.

Was soll ich tun, wenn ich Symptome von COVID-19 entwickle?
Wenn Sie Symptome haben, die darauf hindeuten, dass Sie möglicherweise an COVID-19 leiden, bleiben Sie überall dort, wo Sie sich aufhalten, und lassen Sie sich testen. Rufen Sie 0800-1202 oder +31 850 659 063 an, um einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie positiv auf COVID-19 testen, müssen Sie und alle Reisebegleiter sich zwei Wochen lang in Ihrer Urlaubsunterkunft selbst isolieren.

Dürfen ausländische Touristen im Urlaub in die Niederlande kommen?
Ausländische Touristen aus Ländern, in denen die Gesundheitsrisiken ähnlich oder geringer sind als in den Niederlanden, können diesen Sommer ihren Urlaub in den Niederlanden verbringen. Sie müssen natürlich alle in den Niederlanden geltenden Regeln einhalten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Ausländische Touristen müssen ihre Urlaubsunterkunft reservieren, bevor sie in die Niederlande reisen.

Jeder, der von und nach den Niederlanden fliegt, muss ein Gesundheits-Screening-Formular ausfüllen. Wenn sie Symptome melden, die darauf hindeuten, dass sie möglicherweise COVID-19 haben, dürfen sie nicht in das Flugzeug einsteigen. Jedem, der aus einem Land, das unter ein Reiseverbot fällt, in die Niederlande kommt, wird dringend empfohlen, sich unmittelbar nach seiner Ankunft zwei Wochen lang unter Quarantäne zu stellen.

Muss ich als Tourist eine Reservierung für eine Ferienunterkunft haben?
Ja. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Urlaubsunterkunft reservieren, bevor Sie in die Niederlande reisen. Sie können an der Grenze angehalten werden, wenn Sie keine gültige Reservierung haben.

Erhalten ausländische Touristen Geldstrafen, wenn sie die Regeln nicht einhalten?
Ja. Bei der Durchsetzung der COVID-19-Regeln wird nicht zwischen niederländischen Einwohnern und ausländischen Touristen unterschieden.

Sollten ausländische Touristen getestet werden, wenn sie in den Niederlanden Symptome entwickeln?
Jeder, der in den Niederlanden COVID-19-Symptome entwickelt – ob er hier lebt oder nur zu Besuch ist – sollte zu Hause oder in seiner Ferienunterkunft bleiben und sich testen lassen. Ausländische Touristen können die nationale Terminleitung unter 0800 1202 oder +31 850 659 063 anrufen.

Welche Art von nicht-medizinischer Gesichtsmaske muss ich auf Reisen in den Niederlanden tragen?
Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Bussen oder Autos anreisen, reicht eine nicht medizinische Gesichtsmaske ohne Filter aus, die aus einem Material wie Baumwolle besteht. Diese Arten von Gesichtsmasken werden in Supermärkten und Apotheken verkauft. Sie können auch Ihre eigenen machen.

Sie dürfen beispielsweise keinen Schal, Gesichtsschutz / Visier, Snood, Kopftuch, den Kragen einer Jacke oder eine nicht medizinische Gesichtsmaske aus einer Socke verwenden. Gasmasken sollten ebenfalls nicht verwendet werden.

Wie viele nicht medizinische Gesichtsmasken brauche ich?
Für jede Reise benötigen Sie eine neue oder frisch gewaschene nicht medizinische Gesichtsmaske. Wenn Sie beispielsweise morgens und nachmittags eine Reise unternehmen, benötigen Sie zwei nicht medizinische Gesichtsmasken.

Ich habe keine nicht medizinische Gesichtsmaske. Kann ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen?
Nein. Alle Passagiere ab 13 Jahren müssen eine nicht medizinische Gesichtsmaske tragen. Die Geldstrafe für das Nicht-Tragen einer nicht-medizinischen Gesichtsmaske beträgt 95 €.

Kann ich an Bahnhöfen in den Niederlanden eine nicht medizinische Gesichtsmaske kaufen?
An Bahnhöfen werden nicht medizinische Gesichtsmasken in folgenden Geschäften verkauft: Kiosk, AKO, Albert Heijn, HEMA und Etos. Sie können auch an Verkaufsautomaten auf Plattformen gekauft werden.

Wann sollte ich meine nicht medizinische Gesichtsmaske aufsetzen?
Um ein sicheres und effizientes Einsteigen zu gewährleisten, setzen Sie Ihre nicht medizinische Gesichtsmaske auf, bevor Sie in das Fahrzeug einsteigen. Nehmen Sie Ihre Maske erst ab, nachdem Sie aus dem Fahrzeug ausgestiegen sind.

Was soll ich mit meiner nicht-medizinischen Gesichtsmaske tun, nachdem ich sie verwendet habe?
Nachdem Sie eine nicht medizinische Einweg-Gesichtsmaske einmal verwendet haben, sollten Sie sie in einem normalen Abfallbehälter entsorgen. Nicht medizinische Gesichtsmasken können nicht recycelt werden. Sie sollten Einweghandschuhe nach einmaligem Gebrauch auf die gleiche Weise wegwerfen. Wenn Sie eine wiederverwendbare nicht medizinische Gesichtsmaske aus Baumwolle kaufen oder herstellen, können Sie diese waschen und wiederverwenden. Wenn es bricht oder abgenutzt ist, sollten Sie es wie eine nicht medizinische Einweg-Gesichtsmaske entsorgen.

Transport in den Niederlanden
Dürfen ausländische Touristen in den Niederlanden öffentliche Verkehrsmittel nutzen?
Sie können öffentliche Verkehrsmittel nutzen, sollten jedoch Stoßzeiten vermeiden. Planen Sie zusätzliche Reisezeit ein, damit Sie den nächsten nehmen können, wenn ein Bus oder Zug zu voll ist. Personen ab 13 Jahren müssen im öffentlichen Verkehr eine nicht medizinische Gesichtsmaske tragen.

Welche Regeln gelten, wenn ich mit dem Taxi fahre?
Ab dem 1. Juli 2020 müssen sich Taxifahrer vor Reiseantritt einem Gesundheitscheck unterziehen und eine nicht medizinische Gesichtsmaske tragen. Dies wird dazu beitragen, das Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus zu verringern. Es ist eine gute Idee, Ihr Taxi nach Möglichkeit im Voraus zu buchen. Taxiunternehmen ergreifen zusätzliche Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, z. B. eine zusätzliche Reinigung zwischen den Fahrten. Der Fahrer wird Sie auch bitten, Ihr Gepäck selbst in den Kofferraum zu legen und Ihre eigene Tür zu öffnen.

Kann ich mit dem Bus in die Niederlande reisen?
Ja, Sie können einen Busurlaub oder einen Tagesausflug in die Niederlande machen. Sie müssen sich vor Reiseantritt einem Gesundheitscheck unterziehen und jeder ab 13 Jahren muss eine nicht medizinische Gesichtsmaske tragen. Dies wird dazu beitragen, das Risiko der Ausbreitung des Virus zu verringern. Nach Möglichkeit werden die Passagiere gebeten, einen Sitzplatz zu reservieren und zu vergeben.

Kann ich eine Fähre zu den Watteninseln nehmen?
Ja. Alle Passagiere ab 13 Jahren müssen jedoch eine nicht medizinische Gesichtsmaske an Bord tragen.

Ich werde mit dem Auto reisen. Können Leute, die nicht zu meinem Haushalt / meiner Familie gehören, mit mir in meinem Auto reisen?
Ja. Menschen aus verschiedenen Haushalten können im selben Auto fahren. Personen ab 13 Jahren wird empfohlen, in dieser Situation eine nicht medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Wenn Sie alleine oder nur mit Mitgliedern Ihres eigenen Haushalts in einem Auto sitzen, müssen Sie keine nicht medizinische Gesichtsmaske tragen.

Reisen von und nach den Niederlanden
Sind Gesichtsmasken an Amsterdam Schiphol und anderen Flughäfen obligatorisch?
Auf Flughäfen ist es in Spitzenzeiten oder bei Sicherheitskontrollen möglicherweise nicht immer möglich, 1,5 Meter von anderen entfernt zu bleiben. So fordern Flughäfen Reisende auf, nicht medizinische Gesichtsmasken beim Check-in, beim Sicherheitsdienst und beispielsweise beim Einsteigen zu tragen.

Es wird empfohlen, online einzuchecken, bevor Sie zum Flughafen fahren. An Flughäfen sollten Sie wie überall in den Niederlanden 1,5 Meter von anderen entfernt sein und die Hygienevorschriften beachten.

Gehen Sie nicht zum Flughafen, wenn Sie COVID-19-Symptome wie Husten, Niesen oder Fieber haben.

Werden Menschen auf Coronavirus getestet, bevor sie in ein Flugzeug steigen?
Nein, dies ist keine Standardpraxis. Die Fluggesellschaften können selbst entscheiden, wie sie Gesundheitsuntersuchungen durchführen. Wenden Sie sich an Ihre Fluggesellschaft, um weitere Informationen zum Einstiegsverfahren zu erhalten.

Ich fliege aus einem Gebiet mit vielen Coronavirus-Infektionen zurück in die Niederlande. Treffen bei meiner Ankunft besondere Maßnahmen auf mich zu?
Um die Ausbreitung des COVID-19-Virus in den Niederlanden zu verhindern, hat die niederländische Regierung beschlossen, Maßnahmen für Passagiere, die aus Gebieten mit vielen Coronavirus-Infektionen in die Niederlande fliegen, mithilfe eines Formulars zur Gesundheitserklärung und Selbstquarantäne umzusetzen. Besatzungsmitglieder sind von diesen Maßnahmen ausgenommen. Sie müssen jedoch den regulären Anforderungen an die Fluganpassung entsprechen. Reisende aus bestimmten Ländern sind von der Empfehlung zur Selbstquarantäne ausgenommen. Diese Ausnahmen finden Sie unten.

Ich muss vor meinem Flug ein Gesundheits-Screening-Formular ausfüllen. Wie funktioniert das?
Alle Passagiere ab 13 Jahren, die von und zu niederländischen Flughäfen reisen, müssen ein Gesundheits-Screening-Formular ausfüllen. Wenn Sie Symptome melden, die darauf hindeuten, dass Sie möglicherweise an COVID-19 leiden, dürfen Sie nicht in das Flugzeug einsteigen. Die Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen, stellt Ihnen ein Gesundheits-Screening-Formular zur Verfügung. Behalten Sie das Formular während Ihrer Reise bei sich. Am Zielflughafen werden die Passagiere nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und gebeten, ihr Gesundheits-Screening-Formular vorzulegen. Eingehende Passagiere erhalten Informationen über die Coronavirus-Regeln in den Niederlanden.

Welche Reisenden müssen sich bei ihrer Ankunft in den Niederlanden selbst unter Quarantäne stellen?
Länder innerhalb der EU, des Schengen-Raums und des Vereinigten Königreichs:
Nur Reisenden aus Schweden, Rumänien, zwei Gebieten in Spanien und zwei Gebieten in Portugal (Portugal Norte und Vale do Tejo, einschließlich Reisende aus Lissabon und Porto) wird dringend empfohlen, sich bei Ankunft in den Niederlanden vierzehn Tage lang selbst unter Quarantäne zu stellen.

Länder außerhalb der EU, des Schengen-Raums und des Vereinigten Königreichs:
Alle Reisenden außerhalb der EU, des Schengen-Raums und des Vereinigten Königreichs müssen sich bei ihrer Ankunft in den Niederlanden für 14 Tage unter Quarantäne stellen. Für Reisende aus folgenden Ländern gilt eine Ausnahme:
1. Algerien
2. Australien
3. Kanada
4. Georgia
5. Japan
6. Marokko
7. Neuseeland
8. Ruanda
9. Südkorea
10. Thailand
11. Tunesien
12. Uruguay
13. China

Die folgenden Gruppen sind unabhängig vom Abflugland von der Empfehlung zur Selbstquarantäne ausgenommen:
1. Besatzung
2. Passagiere auf der Durchreise
3. Angehörige von Gesundheitsberufen, Gesundheitsforscher und Fachkräfte der Altenpflege (die zum Zweck der Arbeit reisen) 4. Grenzarbeiter
5. Transportpersonal
6. Diplomaten, Mitarbeiter internationaler Organisationen und Personen, die von internationalen Organisationen, Militärpersonal, humanitären Helfern und Zivilschutzpersonal zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben eingeladen wurden
7. Passagiere, die aus zwingenden familiären Gründen reisen, z. Beerdigungen
8. Seeleute

Ein Zimmer buchen